1. Allgemeine Informationen

Wir als Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Kontaktdaten des Betreibers können Sie aus dem Impressum entnehmen.

Die Nutzung unserer Internetseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie haben jederzeit eine Anspruch auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Den Widerruf können Sie formlos per Post, Telefon oder E-Mail ohne von Gründen an uns übermitteln.
per Post: Juno Personalservice GmbH, Industriestraße 4, 91126 Rednitzhembach
per Telefon: 09122 - 69 19 44
per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beachten sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen, z. B. Google, laufend zu informieren.

 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren. Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsselung wird zum Beispiel bei der Eingabe Ihrer Informationen in das Kontaktformular verwendet um die Daten sicher zu übertragen.

Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Adressleiste für die URL wechselt von „http://“ zu https:// und es erscheint ein Schloss vor der URL. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Die im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten dürfen in keinem Fall für nicht angeforderte Werbung und Informationsmaterialien genutzt werden, dem wird hiermit widersprochen. Die Betreiber dieser Internetseite behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

2. Datenerfassung auf dieser Internetseite

Server-Log-Dateien mit AWStats

Auf dieser Webseite werden zu Marketing- und Optimierungszwecken folgende Daten erhoben, gespeichert und ausgewertet:

  • Browsertyp
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Land des Besuchers
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Dauer des Zugriffs
  • IP-Adresse (ist anonymisiert und wird nach 3 Monaten)
  • Bildschirmgröße
  • Ein- und Ausstiegsseiten

Zu diesem Zweck wird eine freie Webanalyse-Software AWStats eingesetzt. AWStats wird zur Auswertung von Logdateien verwendet, die Webserver auf Basis von Besucheranfragen erstellen. Das Programm setzt für die Auswertung keine Cookie Dateien ein. Die statistische Analyse erfolgt über die Logfiles, die auch IP-Adressen enthalten. Im Gegensatz zu anderen Webanalyse-Softwares werden bei AWStats keine Daten an einem fremden Server übermittelt. Das Programm ist auf dem eigenen Hostingpaket installiert. So wird beispielsweise auch eine Übertragung von Daten ins Ausland vermieden, da unser Server in Deutschland lokalisiert ist.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Der Besucher unserer Website erklärt sich einverstanden mit dem Einsatz der Software AWStats. Die Daten werden nicht dazu verwendet den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren.

 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers (Computer, Tablet oder Mobiltelefon) spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Sie werden eingesetzt, damit Webseiten funktionieren oder effizienter funktionieren.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

Die von uns am meisten verwendeten Cookies sind sogenannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Nutzung unserer Internetseite ohne Cookies, Sie mit einer eingeschränkten Darstellung der jeweiligen Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

 

Online-Bewerbung

Vielen Dank für Ihr Initiativbewerbung. Die Juno Personalservice GmbH legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Daher informieren wir Sie, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Online-Bewerbung.

Bitte lesen Sie die folgenden Informationen und Bestimmungen aufmerksam durch, bevor Sie Ihre Daten an uns übermitteln.

Im Rahmen der Online-Bewerbung werden daher folgende Bewerbungsdaten erhoben und verarbeitet:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon-/Mobilnummer
  • Anlass
  • Beruf
  • Einsatzort
  • Nachricht
  • Anlagen-Upload für Bewerbungsunterlagen


Einwilligung zur Datenverarbeitung
Mit Aktivieren der Check-Box, im Formular für die Initiativbewerbung, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Juno Personalservice GmbH die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung erheben, verarbeiten und nutzen darf.
Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt nur dann, wenn Sie Ihre Einwilligung durch Aktivieren der Check-Box bestätigt haben.
Hinweis zu sensiblen Daten: Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Bewerbungen, insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse und weitere von Ihnen an uns übermittelte Daten, besonders sensible Angaben über geistige und körperliche Gesundheit, rassische oder ethnische Herkunft, zu politischen Meinungen, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Mitgliedschaften in einer Gewerkschaft oder politischen Partei oder zum Sexualleben enthalten können.
Übermitteln Sie uns solche Angaben in Ihrer Online-Bewerbung, so erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Juno Personalservice GmbH diese Daten, zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung, erheben, verarbeiten und nutzen darf. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den sonstigen einschlägigen Rechtsvorschriften.

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten
Ihr Bewerbungsdaten werden drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Dies trifft nicht zu, wenn Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben ode gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen.

Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen
Sollten wir aktuell keine zu besetzende Stellen anbieten können, jedoch auf Grund Ihres Profils der Ansicht sein, dass Sie für zukünftige Stellen in Frage kommen, werden wir Ihre Bewerbungsdaten zwölf Monate lang speichern, insofern Sie einer solchen Nutzung und Speicherung ausdrücklich zustimmen.

Behandlung von Daten
Die Juno Personalservice GmbH wird Ihre persönlichen Informationen und personenbezogenen Daten mit größter Sorgfalt und Diskretion behandeln, speichern und nur zweckbestimmt benutzen. Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden hierbei selbstverständlich beachtet. Ohne Ihre Zustimmung werden Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Nutzung der erhobenen Daten
Die persönlichen Daten, die Sie uns übermittelt haben, benötigen wir zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Die Juno Personalservice GmbH nutzt Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung dieses Zweckes notwendig ist. Genutzt werden Ihre Daten selbstverständlich nur für den Zweck, der hinter der Erhebung steht.

Datensicherheit
Um Ihre Daten bestmöglich zu schützen, erfolgt die Übertragung Ihrer Online-Bewerbung verschlüsselt. Beachten Sie, dass bei Bewerbungen via E-Mail eine verschlüsselte Übertragung nicht immer gewährleistet ist.

Anfrage Vermittlung

Vielen Dank für Ihr Anfrage zu einer Vermittlung. Die Juno Personalservice GmbH legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Daher informieren wir Sie, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Online-Bewerbung.

Bitte lesen Sie die folgenden Informationen und Bestimmungen aufmerksam durch, bevor Sie Ihre Daten an uns übermitteln.

Im Rahmen der Online-Bewerbung werden daher folgende Daten erhoben und verarbeitet:

  • Firma
  • Ansprechpartner
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon-/Mobilnummer
  • Beruf
  • Anzahl Stellen
  • Nachricht


Einwilligung zur Datenverarbeitung
Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Juno Personalservice GmbH die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung erheben, verarbeiten und nutzen darf.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den sonstigen einschlägigen Rechtsvorschriften.

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten
Ihr Anfragedaten werden drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Dies trifft nicht zu, wenn Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben ode gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen.

Behandlung von Daten
Die Juno Personalservice GmbH wird Ihre persönlichen Informationen und personenbezogenen Daten mit größter Sorgfalt und Diskretion behandeln, speichern und nur zweckbestimmt benutzen. Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden hierbei selbstverständlich beachtet.

Nutzung der erhobenen Daten
Die persönlichen Daten, die Sie uns übermittelt haben, benötigen wir zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die Juno Personalservice GmbH nutzt Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung dieses Zweckes notwendig ist. Genutzt werden Ihre Daten selbstverständlich nur für den Zweck, der hinter der Erhebung steht.

Datensicherheit
Um Ihre Daten bestmöglich zu schützen, erfolgt die Übertragung Ihrer Anfrage verschlüsselt. Beachten Sie, dass bei Anfragen via E-Mail eine verschlüsselte Übertragung nicht immer gewährleistet ist.

 

3. Plugins und Tools

Verwendung von Google Webfonts (Scriptbibliotheken)

Unser Anspruch ist es, Schriften auf dieser Internetseite korrekt und grafisch ansprechend darzustellen. Hierfür verwenden wir auf dieser Webseite Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie  z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt, die sich auf Ihrem Computer befindet.

Durch den Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken erfolgt automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell noch nicht bekannt ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

 

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

 

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Die Weiterentwicklung des Internets, unserer Internetseite und die Datenschutzbestimmungen, können sich auch auf unsere Datenschutzerklärung auswirken. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung künftig zu ändern.